Für Maschinenbauunternehmen, Werkzeugbauer & Fertigungsbetriebe
Neue Fachkräfte finden trotz Fachkräftemangel für metallverarbeitende Unternehmen
  • Mitarbeiter finden: Lösen Sie den Fachkräftemangel mit Strategien, die ein Großteil der metallverarbeitenden Unternehmen noch nicht nutzen.
  • Aufmerksamkeit und Sichtbarkeit: Erreichen Sie Fachkräfte, die offen für einen Arbeitgeberwechsel, aber nicht aktiv auf Jobsuche sind.
  • Systematisch schulen: Stellen Sie Ihr Unternehmen optimal für die Zukunft auf und sparen Sie Zeit bei Prozess- und Arbeitsplatzschulungen.
Die 3 Phasen einer gefährlichen Abwärtsspirale,
welche auch Ihr Unternehmen betreffen können.
Der Bewerbermarkt im metallverarbeitenden Gewerbe ist wie „leergefegt“. Viele Unternehmen reagieren nicht auf die Veränderungen am Arbeitsmarkt und geraten durch eine dauerhafte Unterbesetzung in eine Abwärtsspirale, die zu Überlastung der Belegschaft führen kann.

Phase 1

Überstunden & Überlastung

Mitarbeiter sind gezwungen, dauernd Überstunden zu machen. Das führt langfristig zu einer Leistungsminderung, erhöhtem Krankenstand und steigender Unzufriedenheit in der Belegschaft.

Phase 2

Unzufriedenheit & Fluktuation

Aufträge werden nicht rechtzeitig erfüllt, müssen extern vergeben werden. Dadurch können dadurch erhebliche Umsatzeinbußen verursacht werden. Es dauert nicht lange, bis die erste Kündigung wegen Überlastung und Unzufriedenheit eintrifft. Dies führt wiederum zur weiteren Belastung Ihrer Mitarbeiter.

Phase 3

Imageschaden & Umsatzverlust

Gute Mitarbeiter arbeiten gerne in einem guten Umfeld. Weil weitere Mitarbeiter kündigen, werden Aufträge immer langsamer bearbeitet, die Liefertreue vernachlässigt und erhebliche Umsatzeinbußen wahrscheinlicher.

Unsere Erfahrung zeigt:

Der tatsächliche Ursprung für unbesetzte Stellen und dafür, dass die Abwärtsspirale in Gang gesetzt wird, ist NICHT ausschließlich der Fachkräftemangel.

Fehlende Sichtbarkeit, unzeitgemäße Bewerbungs- und Einarbeitungsprozesse sind die eigentlichen Gründe für unbesetzte Stellen.

Metallverarbeitende Fachkräfte finden und binden

Diese Lösung können Sie erwarten, um qualifizierte Mitarbeiter zu finden und zu binden.

Schritt 1

Digitale Omnipräsenz erreichen

Wir sorgen dafür, dass Sie auf sozialen Netzwerken und Google mit Ihrem Arbeitgeberangebot sichtbar sind. So erhalten Sie ein Vielfaches der Bewerbungen als über herkömmliche Methoden.

Schritt 2

Arbeitgeberangebot optimieren

Jedes Unternehmen hat eigene einzigartige Vorteile, welche die bestehenden Mitarbeiter schätzen. Wir sorgen dafür, dass genau diese Vorteile herausgearbeitet werden und kommunizieren sie an potenzielle Mitarbeiter in Ihrer Region.

Schritt 3

Einarbeitung und HR-Administration

Um neu gewonnene Mitarbeiter zu binden, arbeiten wir sie durch digitale Einarbeitungsprozesse schnell und effektiv ein und bringen sie in wenigen Wochen auf gewünschte Flughöhe. Außerdem werden verpflichtende Schulungen sowie die HR-Administration digital durchgeführt.

Gewöhnliche 08/15-Kampagnen zu schalten ist nicht die Lösung...


Copy-Paste-Kampagnen vermeiden

Viele Agenturen bieten Ihren Kunden die gleiche 08/15-Kampagne an. Ihre individuellen Arbeitgeber-Vorteile werden dadurch nicht optimal präsentiert - Bewerbungen und qualifizierte Mitarbeiter bleiben aus.


Ihre Unternehmens-DNA ausarbeiten

Der Grund, warum unsere Kunden so gute Ergebnisse erzielen, liegt darin, dass wir uns ausführlich mit Ihrem Unternehmen und Ihrem Arbeitgeber-Angebot beschäftigen und Ihre Unternehmens-DNA ausarbeiten.


Sog-Effekt erstellen

Fühlt sich ein potenzieller Mitarbeiter wirklich "abgeholt" und kann er sich mit Ihrem Unternehmen identifizieren, ist die Bewerbungen bei Ihnen der nächste logische Schritt.


Laufend neue Mitarbeiter gewinnen

Überzeugen Sie sich selbst davon, wie auch Sie die Möglichkeiten der modernen Mitarbeitergewinnung nutzen können - und erfahren Sie in einem persönlichen Gespräch, wie wir auch Sie unterstützen können.

Ergebnisse einiger unserer Kunden

Käfer Werkzeugbau GmbH

  • Ziele: Passende CNC-Fräser und Werkzeugmechaniker gewinnen
  • Lösung: Mitarbeitergewinnung durch gezielte Ansprache der wechselwilligen Fachkräfte in der Region und die Umsetzung unserer Methode. 
  • Ergebnisse: In nur 3 Wochen wurden 2 qualifizierte CNC-Fräser und ein passender Werkzeugmechaniker mit unserer Hilfe eingestellt. Insgesamt wurden über 15 passende Bewerber generiert.

Thomé Maschinenbau GmbH

  • Ziele: Passende CNC-Fräser und CNC-Dreher sowie Auszubildende als Werkzeugmechaniker zu finden.
  • Lösung: Social-Media-Strategie mit zugehöriger Struktur zur Ansprache und Aktivierung von möglichen Bewerbern und regionalen Fachkräften.
  • Ergebnisse: Über 30 Bewerbungen in 7 Wochen. 4 CNC-Fräser und -Dreher, sowie Auszubildende zum Werkzeugmechaniker in 7 Wochen eingestellt

Ritter Energie- und Umwelttechnik - Paradigma

  • Ausgangssituation: Die Gewinnung von qualifizierten Fachkräften stieß mit den herkömmlichen Methoden an Ihre Grenzen. Ziel war es, Kundendiensttechniker zur Kundenbetreuung zu gewinnen. 
  • Lösung: Mitarbeitergewinnung durch gezielte Ansprache der wechselwilligen Fachkräfte in der Region und die Umsetzung unserer Methode. 
  • Ergebnisse: Während unserer Zusammenarbeit erhielt das Unternehmen über 40 Bewerbungen von SHK-Meistern und -Technikern und entschied sich zeitnah für optimale Kandidaten für offene Stellen.

HERING International GmbH

  • Ziele: Passende Mitarbeiter im Bereich Gleisbau, konstruktiven Ingenieurbau, sowie Baugeräteführer innerhalb kürzester Zeit einstellen.
  • Ausgangssituation: Mitarbeitergewinnung und Bewerbungen ausschließlich über klassische Methoden.
  • Ergebnisse: Mehr als 60 exklusive Bewerbungen von qualifizierten Fachkräften auf die offenen Stellen in nur wenigen Wochen. Einstellung von passenden Fachkräften im Bereich Gleisbau, Lokführer, Ingenieurbau sowie Baugeräteführer in acht Wochen.
Sie benötigen ebenfalls eine nachhaltige Lösung zur Gewinnung und Einarbeitung neuer Mitarbeiter?
Lassen Sie sich kostenlos von uns beraten
Schritt 01
Terminanfrage ausfüllen

Fragen Sie über unsere Homepage eine kostenlose Erstberatung an und beantworten Sie uns einige kurze Fragen zu Ihrer Ist-Situation.

Schritt 02

Kostenfreies Erstgespräch

Marius Minarek oder ein Mitarbeiter führt mit Ihnen ein Vorgespräch und prüft, ob und wie wir Ihnen am besten helfen können. Wir erhalten einen Überblick über Ihre aktuelle Situation und Ihre Ziele.

Schritt 03

Kostenfreies Beratungsgespräch

Nach positiver Vorprüfung beraten wir Sie 60 bis 90 Min. individuell. Sie erhalten einen fundierten Plan für Ihre nachhaltige Mitarbeitergewinnung mit der M³-Methode.

Vereinbaren Sie jetzt Ihr kostenfreies Erstgespräch und lernen Sie uns persönlich kennen.
Im Erstgespräch erfahren Sie:

Wie Sie jetzt und in Zukunft passende Mitarbeiter für Ihr Fertigungs-, Maschinenbau- oder Metallbauunternehmen gewinnen

Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie mit unseren Strategien qualifizierte Mitarbeiter finden, diese systematisch schulen und langfristig binden

Vollkommene Transparenz hinsichtlich unserer Preise, unseres Vorgehens und eines möglichen gemeinsamen Vorgehens.

Über Marius Minarek

Während seines Studiums und einer Anstellung in einem mittelständischen Unternehmen kam Marius Minarek direkt mit den Auswirkungen des Fachkräftemangels in Kontakt. Parallel zu seinem Beruf hat er sich um Weiterbildung in den Themen Marketing und Digitalisierung bemüht. Dieses Grundwissen konnte er während seines Studiums vertiefen. 

Er beschloss, das Problem “Mitarbeitergewinnung” für seinen eigenen Arbeitgeber anzugehen und entwickelte über mehrere Monate erste Lösungen, nachdem er häufiger nach Empfehlungen zur Herangehensweise gefragt wurde. Das führte letztendlich dazu, dass Marius Minarek seine eigene Agentur gründete, um sich auf das Thema "Mitarbeitergewinnung" zu spezialisieren.

In den letzten Jahren konnte Marius Minarek mit seinem Team bereits zahlreichen metallverarbeitenden Betrieben zu mehr qualifizierten Bewerbern und Planungssicherheit verhelfen. Als Gründer und Strategieberater ist Marius Minarek Ansprechpartner für unsere Kunden und Partner.

" [...]Marius Minarek von Minarek Marketing: So findet auch Ihr Maschinenbauunternehmen endlich die richtigen Fachkräfte. [...]"

Ergebnisse einiger unserer Kunden

Käfer Werkzeugbau GmbH

  • Ziele: Passende CNC-Fräser und Werkzeugmechaniker gewinnen
  • Lösung: Mitarbeitergewinnung durch gezielte Ansprache der wechselwilligen Fachkräfte in der Region und die Umsetzung unserer Methode. 
  • Ergebnisse: In nur 3 Wochen wurden 2 qualifizierte CNC-Fräser und ein passender Werkzeugmechaniker mit unserer Hilfe eingestellt. Insgesamt wurden über 15 passende Bewerber generiert.

Thomé Maschinenbau GmbH

  • Ziele: Passende CNC-Fräser und CNC-Dreher sowie Auszubildende als Werkzeugmechaniker zu finden.
  • Lösung: Social-Media-Strategie mit zugehöriger Struktur zur Ansprache und Aktivierung von möglichen Bewerbern und regionalen Fachkräften.
  • Ergebnisse: Über 30 Bewerbungen in 7 Wochen. 4 CNC-Fräser und -Dreher, sowie Auszubildende zum Werkzeugmechaniker in 7 Wochen eingestellt

Ritter Energie- und Umwelttechnik - Paradigma

  • Ausgangssituation: Die Gewinnung von qualifizierten Fachkräften stieß mit den herkömmlichen Methoden an Ihre Grenzen. Ziel war es, Kundendiensttechniker zur Kundenbetreuung zu gewinnen. 
  • Lösung: Mitarbeitergewinnung durch gezielte Ansprache der wechselwilligen Fachkräfte in der Region und die Umsetzung unserer Methode. 
  • Ergebnisse: Während unserer Zusammenarbeit erhielt das Unternehmen über 40 Bewerbungen von SHK-Meistern und -Technikern und entschied sich zeitnah für optimale Kandidaten für offene Stellen.

HERING International GmbH

  • Ziele:  Passende Mitarbeiter im Bereich Gleisbau, konstruktiven Ingenieurbau, sowie Baugeräteführer innerhalb kürzester Zeit einstellen.
  • Ausgangssituation: Mitarbeitergewinnung und Bewerbungen ausschließlich über klassische Methoden.
  • Ergebnisse: Mehr als 60 exklusive Bewerbungen von qualifizierten Fachkräften auf die offenen Stellen in nur wenigen Wochen. Einstellung von passenden Fachkräften im Bereich Gleisbau, Lokführer, Ingenieurbau sowie Baugeräteführer in acht Wochen.
Sie benötigen ebenfalls eine nachhaltige Lösung zur Gewinnung & Bindung neuer Mitarbeiter?

Falls ja, dann melden Sie sich jetzt für ein kostenloses Erstgespräch, in dem wir gemeinsam herausfinden werden, ob und wie wir Ihnen ebenfalls weiterhelfen können und welche Ergebnisse für Sie möglich sind.
Unsere Büros am Niederrhein
Unsere Büroräume mit über 120m² befinden sich in Rees am Niederrhein. Aus der ältesten Stadt am Niederrhein betreuen wir unsere Kunden und erarbeiten effektive Marketingstrategien zur Mitarbeitergewinnung für Fertigungs-, Maschinenbau- oder Metallbauunternehmen. 

Weil wir unsere Arbeitsabläufe größtenteils digital abbilden, können wir die Zusammenarbeit mit Kunden aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz ermöglichen.
Kunden sind herzlich eingeladen, uns hier auf einen Kaffee oder zu einem gemeinsamen Essen zu besuchen.

ACHTUNG:

Wir arbeiten mit exklusivem Gebietsschutz. Das bedeutet, dass wir nur mit einem Betrieb pro Region und pro Einwohnerzahl zusammenarbeiten, um bestmögliche Ergebnisse für unsere Kunden zu erzielen.

Die Nachfrage nach unserer Expertise ist sehr hoch, da nahezu alle Betriebe qualifizierte Mitarbeiter gewinnen möchten, um langfristig noch erfolgreicher sein zu können.

Klicken Sie deshalb jetzt auf den Button und sichern Sie sich Ihr kostenfreies Erstgespräch, um sich vielleicht den Platz in Ihrer Region zu sichern.

Kontakt

  • (+ 49) 02851 / 9818560
  • Rudolf-Diesel-Str. 5, 46459 Rees
  • beratung@metall-fachkraefte.de
*Haftungsausschluss:
 
Das hier sind alles echte Partner von uns, die ihre echte Meinung teilen. Niemand wurde in irgendeiner Form für Ihre Meinungen kompensiert!
Diese Erfolge sind i.d.R. nur möglich, nachdem wir eine ausführliches Erstgespräch auf Grund unserer Erfahrung durchgeführt haben. Zusätzlich haben die Betriebe bei einer Zusammenarbeit eine entsprechende Mitwirkungspflicht zu erfüllen.
 
Hinweis: Die Angebote & Inhalte dieser Seite richten sich ausdrücklich nur an Gewerbetreibende und Unternehmer im Sinne des § 14 BGB.


This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way. FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.